Ausbildung zu Resilienz Coach - HERBSTjahskurs

Resilienz-Coaching-Ausbildung:

Was ist Resilienz?

Resilienz ist die psychische Widerstandsfähigkeit, die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und adäquat mit Schwierigen Situationen umzugehen. Diese Fähigkeit bringen einige schon mit und andere müssen sie erlernen. Die gute Nachricht ist, Resilienz ist erlernbar. In dieser Ausbildung gehe ich auf viele verschiedene Bereiche ein, die alle ineinandergreifen und unsere Resilienz beeinflussen. Diese Ausbildung zeigt einem Wege für sich und andere auf, mit den Herausforderungen dieser Zeit fertig zu werden. Es ist eine prozessbezogene Ausbildung, darum ist sie in mehrere Module aufgeteilt, um die eigenen Prozesse durchleben zu können, damit man als Coach gut aufgestellt ist, um anderen helfen zu können.

Diese Ausbildung ist für jeden gedacht, es sind keine Vorkenntnisse nötig. Es können Privatpersonen genauso teilnehmen, wie Fach- und Führungskräfte und Entspannungstherapeuten.

In dieser Ausbildung erlernen Sie:

  • Erweitern Ihre Fähigkeiten im Umgang mit belastenden Situationen
  • Erkennen deutlicher Stärken und Schwächen bei sich und anderen
  • Lernen als Coach durch Empathie, Gesprächsführung und Fragestellung Ihren Klienten individuell weiterzuhelfen

Diese Ausbildung besteht aus 4 Modulen, alle 4 sind verpflichtend, um mit der Bescheinigung – Resilienz Coach – abzuschließen.

Alternativ können Sie auch mit einem IHK-Zertifikat, zum „Resilienz Coach IHK“ abschließen, dies beinhaltet einen Praxistest, der vor einer IHK Beisitzer*in, abgehalten wird.

Modul 1: Stress und Resilienz:

  • Einführung in Stress und Resilienz
  • Belastungs- und Beanspruchungskonzept
  • Die eigene Resilienz erforschen
  • Ressourcen finden, Verminderung von Stressfaktoren
  • Stressbewältigung
  • Geistige Einstellung und Stress

Modul 2: Kommunikation und Konflikt

  • Einführung in das Kommunikationsmodell
  • Kommunikation und Stress
  • Perspektivwechsel
  • Innere Haltung und Embodiment
  • Konflikte erkennen und ansprechen
  • Emotionen und Gefühle

Modul 3: Coaching und Gesprächsführung, Sprache und Haltung eines Coaches

  • Gesprächsaufbau
  • Gesprächsführungstechniken
  • Fragetechniken
  • Phasen im Coachingprozess
  • Intervention im Coaching
  • Reflektion der persönlichen Stärken und Entwicklungsfelder als Coach
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Komponenten der GFK
  • Eigene Haltung

Modul 4: Entspannungstechniken 

In diesem Modul werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt und erlernt, um sie für sich selbst anzuwenden und auch dazu befähigt zu werden, Klienten darin anzuleiten.

  • Körperreisen
  • Meditationen
  • Atemübungen
  • Klangreisen
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Yogaübungen

 

IHK Test Tag:


Mit einem „Übungsklienten“ wird eine Live Coaching Übung durchgeführt.

Ausbildungsgebühr: 3850,- €

Auf Wunsch zzgl. IHK – Test Tag: 350,- €

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Ausbildungen

Frühjahrskurs 2022
Seminarort: Lorsch

Ausbildung zu Resilienz Coach

März

April

Mai

Juli

Juli

Module 1: Stress und Resilienz

Module 2: Kommunikation und Konflikt

Module 3: Coaching und Gesprächsführung, Sprache und Haltung eines Coaches

Module 4: Entspannungstechniken

IHK Test Tag

18.03.2022 - 20.03.2022

22.04.2022 - 24.04.2022

27.05.2022 - 29.05.2022

13.07.2022 - 14.07.2022

15.07.2022

Herbstkurs 2022
Seminarort: Lorsch

Ausbildung zu Resilienz Coach

Sep

Okt

Okt

Nov

Nov

Module 1: Stress und Resilienz

Module 2: Kommunikation und Konflikt

Module 3: Coaching und Gesprächsführung, Sprache und Haltung eines Coaches

Module 4: Entspannungstechniken

IHK Test Tag

09.09.2022 - 11.09.2022

07.10.2022 - 09.10.2022

28.10.2022 - 30.10.2022

23.11.2022 - 24.11.2022

25.11.2022

Kontaktieren Sie mich

Sephora McElroy

Institut für Persönlichkeitsentwicklung