Über mich


Vita

  • Trainerin und Coach seit 2007
  • Seit 2007 Leiterin zahlreicher Trainings im Bereich Kommunikation,
    Verhandlungen, Führung und Arbeitsrecht, sowie für
    Teamentwicklungen und Einzelcoachings
  • Studium der Betriebswirtschaft, Führungs- und Betriebspsychologie
    an der FH Regensburg
  • Weiterbildungsstudium an der Leibniz Universität Hannover,
    Personal und Führung, Diversity Management und Arbeit und
    Gesellschaft
  • Ausbildung zum systemischen Coach
  • Zahlreiche berufsbezogene Fortbildungen
  • 4 Jahre Tätigkeit als Personalreferentin
  • 3 Jahre Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär
  • Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Hoechst AG
  • Ausbildungen im Bereich von Yoga, Ayurveda, Jyotish und Klang

Kontaktieren Sie mich

9 + 1 =

Dafür stehe ich

  • Menschen stärken
  • Potentiale erkennen und zum Vorschein bringen
  • Klarheit herstellen
  • Authentisch sein
  • Prozessorientiert arbeiten
  • Eigenverantwortung übernehmen
  • Mensch sein

Über mich

Meine deutsche Mutter lernte meinen amerikanischen Vater in ihrem Heimatort Hemau, in der Oberpfalz kennen, indem sich ein großer Armeestützpunkt befand. Sie zog mit ihm in seine Heimat, wo ich 1972 in Downey, Kalifornien, USA geboren wurde.

Als ich drei Jahre jung war, trennten sich meine Eltern und meine Mutter und ich kamen zurück nach Deutschland. Sie musste erst mal ihre Ausbildung im 100 km entfernten Erlangen beenden und deshalb wuchs ich bei meinen Großeltern in Hemau auf.

Meine Großmutter war eine Lehrerin vom alten Schlag und führte ein strenges Regiment. Sie starb, als ich dreizehn war, an einem unerkannten Herzinfarkt. Einige Zeit lebte ich mit meinem Großvater alleine, bis meine Mutter und ihr damaliger Lebensgefährte zu uns zogen. Durch diese Lebensgeschichte wurde ich sehr früh selbständig und nahm es erst mal mit der Schule nicht mehr so ernst und ging vom Gymnasium ab. In meiner Kindheit und Jugend galt meine ganze Leidenschaft Pferden. Bei Ihnen fand ich alles was mein Herz begehrte. Mein eigenes Pferd war mein ganzer Stolz und ich liebte es von Herzen. Heute weiß ich, dass die Pferde meine Therapeuten waren.

Ich war siebzehn als auch mein Großvater verstarb und ich mein geliebtes Pferd schweren Herzens verkaufen musste, denn er hatte mir den Unterhalt finanziert. Das war eine sehr schwere Zeit für mich.

Die Realschule habe ich ohne Mühe gut absolviert und machte zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau, dort eröffnete sich mir mein Engagement für Arbeitnehmerrechte. Nach der Ausbildung machte ich das Fachabitur und studierte von 1995 – 2000 in Regensburg BWL mit dem Abschluss der Dipl. Betriebswirtin. Ich war eine Hans-Böckler Stipendiatin. Für diese Stiftung führte ich nach Studienabschluss ein kleines Projekt als wissenschaftliche Mitarbeiterin, im Auftrag eines Mitglieds der damaligen Energie Enquete Kommission, durch.

Im Jahr 2001 nahm ich bei der Gewerkschaft IG BCE die Stelle als Gewerkschaftssekretärin an. Dank meines Studiums landete ich sehr schnell in der Zentrale als Personalreferentin. Dort hatte ich viele Zuständigkeitsbereiche, wie Ausbildung, Personalentwicklung, Zeiterfassung, Leistungsvergütung, Altersvorsorge u.v.m.

Ende 2007 habe ich die Organisation verlassen und mich als Beraterin und Coach selbständig gemacht. Mein Spezialgebiet umfasst die Arbeit in Unternehmen, in welchen ich Seminare zu den Themen Kommunikation, soziale Kompetenzen und Stress halte. Seminare zu Teamentwicklung und Coaching liegen mir ebenso am Herzen. Sehr gerne führe und begleite ich auch Einzelpersonen durch persönliche Prozesse mit den verschiedensten Tools aus meinem Baukasten.

2006 wurde mir in einem längeren Prozess bewusst, dass ich vieles erreicht hatte, aber überhaupt nicht glücklich war. Hinzu kam dass, sich mein Gesundheitszustand rapide verschlechterte. Als mir „Colits Ulcerosa“ eine chronische Darmerkrankung diagnostiziert wurde, war das Warnsignal eindeutig und ich wusste, dass ich eine neue Richtung finden muss. Aber wie und was war mir noch nicht bewusst. Ende 2007 gab ich meine Arbeit auf und begab mich auf eine intensive Selbsterkundungstour. Eine Reiki Ausbildung hatte ich bereits in Deutschland absolviert, doch nach Beendigung meines Arbeitsverhältnisses war ich mehrfach in Indien zu Ayurvedakuren und durchlief sowohl eine Ayurveda Massageausbildung als auch eine Ausbildung zur Yogalehrerin. In dieser Zeit setzte ich mich nachdrücklich mit dem Thema Stress auseinander und erforschte, was mich so sehr stresst, das ich immer wieder an meine Grenzen komme. Ich stand ständig unter Strom und erst durch Meditation und Yoga konnte ich das Leben aus einem anderen Blickwinkel betrachten und Ruhe einkehren lassen. Das war der Beginn meines neuen Lebens. Es folgten zahlreiche weitere Ausbildungen, wie systemisches Coaching, vedische Astrologie, Thetafloating -und Healing, Klang Entspannungstherapeutin und die zur Emerald Heart Therapeutin. Das ist ein spirituelles Licht, das mit Essenzen die den Bachblüten ähnlich sind, arbeitet.

In der Selbständigkeit bin ich auf viele zentrale Themen und Blockaden des menschlichen Seins in den Coachings und Seminaren gestoßen, natürlich kommen in diesem Zusammenhang auch bei mir immer wieder mal Existenzängste hoch, sobald die Auftragslage etwas zurück geht. Die Gefahr ist groß sich zu überarbeiten, denn man ist ja selbst und ständig. Auch das Thema Selbstwert hat mich lange begleitet. Doch Schritt für Schritt habe ich mich durch viele meiner vermeintlichen Probleme durchgearbeitet und bin auf jeden Fall ein wesentlich glücklicherer und freierer Mensch als damals.

Im Großen und Ganzen lebe ich mein Leben so wie ich es möchte, autark und selbstbestimmt und bin sehr dankbar dafür, dass es so sein darf. Zu meiner größten Freude sind drei Pferde in mein Leben gekommen, denen ich liebevoll verbunden bin und die mir viele glückliche Zeiten schenken. Yoga und Meditationen sind auch zu festen Bestandteilen meines Lebens geworden, um in der Hektik des Alltags entspannt klar sehen zu können.

Durch meinen eigenen Weg aus dem Hamsterrad und natürlich auch durch die befreiende Arbeit mit meinen Kunden und Klienten, ist das Büchlein „Stressfrei und erfolgreich durchs Leben“ entstanden. In ihm habe ich die Essenzen meiner Erfahrungen veröffentlicht und zeige effiziente Wege aus dem Stress und der Überforderung auf. Eigentlich ist es ganz einfach, wenn man weiß: Ängste wollen erkannt und verwandelt werden, damit wir endlich das Leben führen, das auf uns wartet und in dem wir souverän entscheiden, was wir wollen und wofür wir stehen.

Es gibt viele kleine Rädchen, die wir drehen können, um insgesamt besser mit uns selbst umzugehen. Raus aus dem Stress, hinein in ein Leben voller Energie und einem guten Gefühl für den eigenen Körper.

 

Herzlich Willkommen!

Ihre

Sephora McElroy

 

Haben Sie gefunden, wonach Sie suchen?

Interesse an weiteren Informationen?

Tragen Sie sich in meinen News-Verteiler ein und ich informiere Sie über neue Seminare und Veranstaltungen.

Herzlichst

Sephora McElroy